AZAV
Foto © Thorben Wengert / pixelio.de

Modernisiertes ABZ Mellendorf fit für die Zukunft
Modernisiertes ABZ Mellendorf fit für die Zukunft
Umbau- und Modernisierungsarbeiten haben dem Ausbildungszentrum Mellendorf ein neues Gesicht geschaffen. Ein repräsentatives Portal begrüßt den Lehrgangsteilnehmer. Der gelangt direkt durch ein Licht durchflutetes Foyer zum gläsernen Empfang mit dem Info-Service und der angrenzenden Verwaltung. ABZ Mellendorf
Das ABZ Mellendorf, mit dem KompetenzCentrum Betontechnologie, dem KompetenzCentrum Baumaschinentechnik und dem KompetenzCentrum für Straßenwärter, hat sowohl im praktischen als auch im theoretischen Bereich den Anspruch, den Wissenstransfer ständig zu verbessern und zu optimieren. Dazu ist es notwendig, eine entsprechende Logistik auf dem neuesten Stand der Technik vorzuhalten.
Deshalb wurde zum einen die Anzahl der Schulungsräume erweitert und zum anderen die bisher verfügbaren Räume modernisiert. Alle Schulungsräume sind mit aktueller Medientechnik ausgerüstet; jeder Raum verfügt über Deckenbeamer, Flipchart, Metaplantafel, Wandtafel, Leinwand, Overhead-Projektor und Laptopanschluss für Internet und Beamer. Bei Bedarf können zusätzlich Multiboard, Episkop, Videorecorder und Videokamera eingesetzt werden. Schulungsräume Medientechnik
Um ein angenehmes Lernklima zu erzeugen, sind die Räume hell und freundlich eingerichtet und mit einem optimalen Beleuchtungssystem ausgestattet. Die ehemalige Maschinenhalle wurde in eine Multifunktionshalle umgestaltet, die als Demonstrations- und Veranstaltungshalle genutzt werden kann. Große Schulungsräume mit Platz für jeweils über 100 Teilnehmer bieten Gelegenheit, Theorie und Praxis optimal miteinander zu verknüpfen. Multifunktionshalle
Weiterhin wurden in dem modernisierten Gebäudekomplex des ABZ Mellendorf 13 hochwertig ausgestattete Internatszimmer mit der Möglichkeit der Einzel- bzw. Doppelzimmernutzung integriert. Hier können u.a. auch Teilnehmer aus Weiterbildungsveranstaltungen untergebracht werden. Internatszimmer
Der erweiterte und umstrukturierte Gebäudeteil des ABZ Mellendorf wurde im Rahmen des jährlich stattfindenden Hochschultages der Bauindustrie am 25. November 2010 offiziell eingeweiht. Vor den über 100 anwesenden Gästen durchschnitt die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Prof. Dr. Johanna Wanka, gemeinsam mit dem Präsidenten des Bauindustrieverbandes Niedersachsen-Bremen, Prof. Dr.-Ing. Rolf Warmbold, das ´Rote Band´ zur Nutzungsfreigabe. Einweihung