AZAV AZAV
Foto © Thorben Wengert / pixelio.de

AEVO - Ausbildung für Ausbilder
Erstmalig als zweiwöchigen Crashkurs bietet die BAU-Akademie-Nord den AEVO-Ausbildereignungslehrgang im neuen Bildungsjahr 2012/2013 an.

§ 1 der AEVO regelt, dass Ausbilder aller Wirtschaftsbereiche (mit Ausnahme der freien Berufe) für die Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen nach dem BBiG den Erwerb der berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten gemäß dieser Verordnung nachzuweisen haben.

Geplant sind zwei AEVO-Lehrgänge, der erste vom 01.10. - 10.10.2012. Der zweite Lehrgang (05.11. - 16.11.2012) - als vorgeschaltetes Modul der beiden Komplettlehrgänge zum Geprüften Polier im Hoch- und Tiefbau (beide 05.11.2012 - 25.01.2013) sowie zum Geprüften Baumaschinenmeister (05.11.2012 - 22.02.2013) - kann auch unabhängig von diesen als eigenständiger Kurs belegt werden. Veranstaltungsort für alle Lehrgänge ist das ABZ Mellendorf.

NEU: Den Neuregelungen für die Aufstiegsfortbildung gemäß ist die erfolgreiche Teilnahme an einem AEVO-Lehrgang eine zwingende Voraussetzung, um die Prüfung zum Geprüften Polier ablegen zu können. Der Prüfungsnachweis ist vor Beginn der letzten Prüfungsleistung zu erbringen. Der Lehrgang zum Geprüften Baumaschinenmeister ist von dieser Neuregelung nicht betroffen.

Weitere Informationen zur neuen Aufstiegsfortbildung finden Sie auf unserer Homepage unter www.bauakademie-nord.de, über die Sie Ihre Anmeldungen auch online vornehmen können.
Neuer Crashkurs Ausbildereignung
Dipl.-Übers. Cornelia Hävecker