AZAV AZAV
Foto © Thorben Wengert / pixelio.de

NEU: B-StB-Schein
Ausbildung zum Fachmann / zur Fachfrau für den Betonstraßenbau
Um dem Bedarf an qualifiziertem Personal im Bereich Betonstraßenbau gerecht zu werden, bietet die BAU-Akademie-Nord zum ersten Mal die Ausbildung zur Erlangung des Beton-Straßenbau-Scheins (B-StB-Schein) an.
Als eine von insgesamt drei bundesweit anerkannten Ausbildungsstätten erfüllt das ABZ Mellendorf alle Voraussetzungen für die fachgerechte Durchführung des Lehrgangs. Vor allem die labortechnische Ausstattung, auf dem neusten Stand der Technik, ermöglicht für den praktischen Teil des Lehrgangs die Durchführung der zahlreichen erforderlichen betontechnologischen Prüfungen. Betonlabor
Ziel des Lehrgangs ist die Vermittlung umfassender Kenntnisse im Umgang mit dem Werkstoff Beton bei Planung, Konstruktion, Ausführung und Erhaltung von Betonstraßen und Betonverkehrsflächen, um eine hohe Qualität von Verkehrswegen sicher zu stellen. Ziel
Als Zielgruppe sind Mitarbeiter von klein- und mittelständischen Straßen- und Tiefbauunternehmen zu nennen, technisch orientiertes Personal der Transportbetonindustrie oder Mitarbeiter von Planungs- und Ingenieurbüros und Straßenbauverwaltungen. Zulassungsvoraussetzung ist der Nachweis von Fachpraxis. Zielgruppe
Der Lehrgang dauert zwei Wochen. Er beginnt am 3. Februar 2014 und endet am Samstag, den 15.02.2014 mit der Abnahme der schriftlichen Prüfung. Die Absolventen erhalten im Rahmen einer gesonderten Vortragsveranstaltung zu aktuellen und innovativen Themen im Betonstraßenbau eine Urkunde des Bildungsbeirats Betonstraßenbau vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V., den B-StB Schein. Termin

Urkunde: B-StB-Schein
Weitere Informationen zum inhaltlichen Ablauf finden Sie auf unserer Homepage unter www.bauakademie-nord.de, über die Sie Ihre Anmeldungen auch online vornehmen können.