AZAV AZAV
Foto © Peter Kirchhoff / pixelio.de
Lehrgangsangebot

Bereich HDD-Schulung nach GW 329 - Geräteführer A


Mail Lehrgangs-Anmeldung
Mail Prüfungsanmeldung
  
Verfügbare Downloads zu diesem Lehrgang:

Zielgruppe
Fachkräfte aus dem Rohrleitungsbau, erfahrene Mitarbeiter im Bereich der grabenlosen Verlegung von Rohrleitungen
Referent Dozententeam
Termin 10.01.2018 - 26.01.2018
(wird durchgeführt)
Bitte melden Sie sich bis zum 11.12.2017 an!
Veranstaltungsort Bau-ABC Rostrup - Virchowstraße 5 - 26160 Bad Zwischenahn
Preis pro Teilnehmer 1.595,00 €
Inklusive Seminarunterlagen, Pausengetränke
Prüfungszulassungs-
voraussetzungen
18 Jahre, Hauptschulabschluss, 1 Jahr Berufspraxis in der grabenlosen Verlegung von Rohrleitungen

Prüfungsanmeldung bis 2 Wochen vor Lehrgangsbeginn
Anmeldung über das separate Prüfungsanmeldeformblatt
Für diesen Lehrgang sind ZWEI Anmeldungen erforderlich:
  1. Die Lehrgangsanmeldung (siehe oben)
    Lehrgangsanmeldung online oder per Post
  2. Die Prüfungsanmeldung (hier herunterladen)
    Prüfungsanmeldung mit den erforderlichen Unterlagen per Post an den Veranstaltungsort:
    Bau-ABC Rostrup - Virchowstraße 5 - 26160 Bad Zwischenahn
Zertifikat Zertifikat des DVGW und des Bauindustrieverband Niedersachsen und Bremen e.V.

Inhalt


- Grundrechenarten
- Umrechnen von Einheiten - Dreisatz - Gleichungen
- Querschnitts- und  Volumenberechnungen
- Grundlagen der technischen Mechanik (Kraft, Drehmoment,
  Spannungen)
- Masse - Dichte - Arbeit - Energie - Leistung
- Grundlagen der Strömungslehre (Druck, Fließgeschwindigkeiten,
  Druckverluste, Viskosität)
- Berechnungen an Praxisbeispielen unter Einsatz der EDV
- Grundlagen Topographie
- Geologie
- Hydrologie und Geotechnik
- Locker- und Festgestein
- Bodenansprache - Bodenklassen - Bodengutachten
- Schichtenverzeichnis - Bohrlochstabilität
- Grundwasserverhältnisse
- Leitungspläne
- Georadar
- praktische Übungen
- Baustelleneinrichtung  und Dokumentation
- Bohrwerkzeuge im Locker- und Festgestein
- Spezialbohrwerkzeuge
-  Bohrmotoren
- Verschleißbeurteilung
- Havarieprävention
- Ortungsverfahren
- Bohrstrang, -verbinder, -zubehör - Überwaschstrang
- Zug- und Torsionskräfte - Bohrstrangberechnung
- Bohrspülung - Spülungsarten, -mittel, -additive, -kontrolle
- Auswahlkriterien
- Entsorgung von Bohrgut und Spülung
- Bohrlochhydraulik - Hydraulikkonzepte
- Spülungsmischvorrichtungen - Spülungspumpen
- Berechnung und Wartung
- Feststoffkontrolle
- Siebmaschinen
- Hydrozyklone
- Spülungskreislauf Großbohrtechnik
- Zentrifugen
- Filterpressen
- Vertiefung  Locker- und Festgestein
- Bohrlochstabilität Großbohrtechnik
- Horizontalbohranlagen
- Rohrmaterialien und Umhüllungen - Arbeitssicherheit
- DVGW Regelwerke GW 321 und GW 329
- Umweltschutz - Gewässerschutz (WHG)
Schadstoff- und Lärmemission
- Gefahrgut- und Gefahrstoffverordnung
- Grundlagen Arbeits- und Zivilrecht
- Richtlinien DCA
- einschlägige Gesetze - Vorschriften und Regeln

- Prüfung

Methodik

Vortrag, Feldversuch, Praxisdemonstration


Mail Lehrgangs-Anmeldung
Mail Prüfungsanmeldung
  
Weitere Auskünfte:
Heinz-Hermann Greve
BAU-Akademie-Nord
Telefon: 04403 9795-51
E-Mail: greve@bau-abc-rostrup.de