AZAV AZAV
Foto © Peter Kirchhoff / pixelio.de
Lehrgangsangebot

Bereich Ausbildereignung - Berufs- und arbeitspädagogischer Teil (AEVO) -
(Teil des Geprüften Poliers oder Einzellehrgang)


Mail Lehrgangs-Anmeldung
Mail Prüfungsanmeldung
  
Verfügbare Downloads zu diesem Lehrgang:

Zielgruppe
angehende Ausbilder in Unternehmen oder Baustellenführungskräfte bzw. Teilnehmer, die sich zum Industriemeister / Geprüfter Polier qualifizieren
Referent Dozententeam
Termin 08.01.2018 - 19.01.2018
Montag bis Donnerstag: 08:00 - 17:00 Uhr
Freitag:                           08:00 - 13:00 Uhr
(die Unterrichtsendzeiten können noch individuell abweichen)
(wird durchgeführt)
Bitte melden Sie sich bis zum 08.12.2017 an!
Veranstaltungsort ABZ Mellendorf - Schaumburger Straße 14 - 30900 Mellendorf
Preis pro Teilnehmer 545,00 €
Inklusive Seminarunterlagen, Pausengetränke
zzgl. Prüfungsgebühr
Prüfungszulassungs-
voraussetzungen
Jede/r der grundsätzlich Interesse an Ausbildung hat, kann den Lehrgang belegen. Es sind keinerlei Voraussetzungen nötig
Prüfungsinstanz Industrie- und Handelskammer (IHK) Hannover - die Prüfungsgebühr wird dem Teilnehmer durch die IHK Hannover direkt in Rechnung gestellt. Die Prüfungstage finden außerhalb der Lehrgangszeiten statt.
Prüfungsordnung Prüfungsordnung herunterladen

Prüfungsanmeldung Anmeldung über das separate Prüfungsanmeldeformblatt der IHK Hannover über: Herr Baum, Industrie- und Handelskammer Hannover, Schiffgraben 49, 30175 Hannover, Tel. 0511 3107-287
Für diesen Lehrgang sind ZWEI Anmeldungen erforderlich:
  1. Die Lehrgangsanmeldung (siehe oben)
    Lehrgangsanmeldung online oder per Post
  2. Die Prüfungsanmeldung (hier herunterladen)
    Prüfungsanmeldung mit den erforderlichen Unterlagen per Post an den Veranstaltungsort:
    ABZ Mellendorf - Schaumburger Straße 14 - 30900 Mellendorf
Zertifikat Zeugnis der IHK Hannover

Inhalt


1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
- Nutzen der betrieblichen Ausbildung
- Betrieblicher Ausbildungsbedarf
- Rechtliche Rahmenbedingungen der Ausbildung
- Ausbildungsordnung
- Eignung des Ausbildungspersonals
- Duales System
- Ausbildungsberufsbild und -rahmenplan

2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
- Betrieblichen Ausbildungsplan erstellen
- Lernorte der Ausbildung
- Ablauf der Ausbildungsplanung
- Rechte der Jugend- und Auszubildendenvertreter
- Organisatorische Grundlagen der Berufsschule
- Grundlagen und Inhalte des Berufsausbildungsvertrages

3. Ausbildung durchführen
- Rahmenbedingungen des Lernens
- Motivierende Lernkultur schaffen
- Führungsstile
- Probezeit
- Lernerfolgskontrolle
- Lernziele und -inhalte
- Lernschwierigkeiten
- Persönliche Entwicklung fördern
- Konfliktlösung
- Beurteilungsgespräch

4. Ausbildung abschließen
- Ausbildung zu einem erfolgreichen Abschluss führen
- Prüfungsanforderungen gemäß Verordnung des Berufsbildes
- Besonderheiten einer Prüfungssituation
- Verlängerung bei nicht bestandener Prüfung
- Inhalte eines Zeugnisses
- Übernahme
- Weiterbildungsmöglichkeiten
- Betriebliche Personalentwicklung

Hinweis: Die Prüfungstage bei der IHK Oldenburg finden außerhalb der Lehrgangszeiten statt.

Bitte nehmen Sie frühzeitig vor Lehrgangsbeginn die Prüfungsanmeldung zur AEVO-Prüfung direkt bei der IHK Hannover über das Anmeldeblatt vor. Bitte verwenden Sie hierfür den Linkbutton "Prüfungsanmeldung".

Methodik

Theorieunterricht


Mail Lehrgangs-Anmeldung
Mail Prüfungsanmeldung
  
Weitere Auskünfte:
Dipl.-Übers. Cornelia Hävecker
BAU-Akademie-Nord
Telefon: 0421 20349-115
E-Mail: haevecker@bauakademie-nord.de