AZAV
Neu
Foto © Peter Kirchhoff / pixelio.de
Lehrgangsangebot

Bereich Wirtschaftlichkeit auf der Baustelle


Mail Lehrgangs-Anmeldung
  
  
Verfügbare Downloads zu diesem Lehrgang:

Zielgruppe
Oberbauleiter, Bauleiter, technische Leiter, Poliere, Vorarbeiter
Dozent Dipl.-Ing. (FH) Harald Schellhammer, Schellhammer Unternehmensberatung Bau, Gärtringen
Schellhammer Unternehmensberatung Bau
Termin 12.03.2018
09:00 - 17:00 Uhr
Anmeldeschluss 26.02.2018
Veranstaltungsort ABZ Mellendorf - Schaumburger Straße 14 - 30900 Mellendorf
Preis pro Teilnehmer 365,00 €
inkl. Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagessen
Zertifikat Trägerzertifikat des Bauindustrieverbandes Niedersachsen-Bremen e.V.

Inhalt


Da die Gewinnspannen auf Baustellen immer kleiner werden, ist es dringend erforderlich, das Kosten-  und Leistungsdenken von Führungskräften in der Form zu stärken, dass unnötige Zeit- und Kostenfresser (nicht kalkulierte Stunden, zu spät bestelltes Material, gehortete Geräte, nicht geschriebene Taglohnstunden, nicht erkannte Nachträge usw.) vermieden werden, und die Baustelle wirtschaftlich ist.

1. Das Baustellenstartgespräch zum Baubeginn
    - Kommunikation, Strategie, Information, Spielfeld abstecken
    - Termin, Ergebnis, Quallität etc.

2. Notwendige Vertragskenntnisse als Grundlage
    - Beschreibung des Bau-Soll, Erkennen von Chancen und Risiken

3. Effektives und sinnvolles Projektcontrolling
    - Das System verstehen, Führen mit Ziel, Umgang mit dem Ergebnis
    - Analyse und Maßnahme

4. Maßnahmen zur Vermeidung bzw. Minimierung der Kosten
    - Faktoren/Maßnahmen, die die Kosten positiv beeinflussen
    - Intern verursachte Zeit- und Kostenfresser und deren Vermeidung
  
5. Möglichkeiten zur Erhöhung der Leistung
    - Örtliches Aufmaß, außervertragliche Leistungen (Nachträge),
      Stundenlohnarbeiten

6. Notwendige Ausführungsalternativen als Chance
    - Gründe und Möglichkein für Ausführungsalternativen

7. Steigerung der Produktivität auf der Baustelle
    - Ursachen für Produktivitätsverluste und Einflussfaktoren zur
      Produktivitätssteigerung

8. Praktisches Steuerungsinstrument für die Baustelle
    - Wochenplanung zur organisatorischen/wirtschaftlichen Bauplanung

Methodik

Vortrag, Fallbeispiele, Diskussion


Mail Lehrgangs-Anmeldung
  
  
Weitere Auskünfte:
Dipl.-Übers. Cornelia Hävecker
BAU-Akademie-Nord
Telefon: 0421 20349-115
E-Mail: haevecker@bauakademie-nord.de