AZAV AZAV
Foto © Peter Kirchhoff / pixelio.de
Lehrgangsangebot

Bereich Sachkunde Baustellensicherung von Arbeitsstellen an Straßen nach MVAS, RSA und ZTV/SA - zweitägige Schulung (alle Straßen)
(Einzellehrgang oder Thementag 7 für HDD-Weiterbildung)


Mail Lehrgangs-Anmeldung
  
  
Verfügbare Downloads zu diesem Lehrgang:

Zielgruppe
Unternehmer, Poliere, Werkpoliere, Projektleiter, Baustellenführungspersonal
Referent Gerd Schmidt
Termin 23.01.2018 - 24.01.2018
08:00 - 16:30 Uhr
Bitte melden Sie sich bis zum 09.01.2018 an!
Veranstaltungsort Bau-ABC Rostrup - Virchowstraße 5 - 26160 Bad Zwischenahn
Preis pro Teilnehmer 360,00 €
Inklusive Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagessen
Zertifikat des Bauindustrieverbandes Niedersachsen - Bremen e.V.

Inhalt


Das MVAS kennt im wesentlichen zwei Schulungsvarianten:
1. Sollen alle Straßen (innerorts, Landstraßen, Autobahnen) durch den Verantwortlichen abgedeckt werden, ist eine 2-tägige Schulung zwingend erforderlich.
2. Für eine Schulung nur innerorts/Landstraßen, das gilt für Arbeitsstellen längerer wie kürzerer Dauer, wird eine 1-tägige Schulung als ausreichend angesehen. Auch für Nichtverantwortliche wird eine mindestens 1-tägige Schulung im jüngsten Rundschreiben des Bundesministers für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen ausdrücklich empfohlen.

Inhalte:
Rechtsgrundlagen - Verantwortung und Haftung - Verkehrssicherung gemäß RSA 95 und ZTV-SA-97 - Planspiele und Übungen - Arbeitsstellen innerorts allgemein, außerorts allgemein - Arbeitsmaschinen, Sicherheitsfahrzeuge - Instrumente zur Baustellensicherung (Autobahnen) - Verkehrseinrichtungen - Verkehrsführung - Transport- und Ladungssicherung

Methodik

Theorielehrgang - 2 Tage


Mail Lehrgangs-Anmeldung
  
  
Weitere Auskünfte:
Dipl.-Ing. Kerstin Engraf
BAU-Akademie-Nord
Telefon: 04403 9795-15
E-Mail: engraf@bau-abc-rostrup.de