AZAV AZAV
Foto © Peter Kirchhoff / pixelio.de
Lehrgangsangebot

Bereich Brunnenbauermeister Teil 1 und 2 (anerkannt nach W 120-1 und W 120-2)


Mail Lehrgangs-Anmeldung
Mail Prüfungsanmeldung
Verfügbare Downloads zu diesem Lehrgang:


Zielgruppe
Mitarbeiter aus Brunnenbauunternehmen
Referent Dozententeam

Termin Lernfeldbezogene Fachmathematik (erforderlich)
10.01.2018 - 11.01.2018
Preis pro Teilnehmer 0,00 €
inkl. Seminarunterlagen, Pausengetränke

Termin Brunnenbauermeister Teil 1 und 2 (erforderlich)
22.01.2018 - 25.05.2018
Preis pro Teilnehmer 4.450,00 €
inkl. Seminarunterlagen, Pausengetränke

Termin Schriftliche Prüfungswoche (erforderlich)
28.05.2018 - 01.06.2018
Preis pro Teilnehmer 0,00 €
inkl. Seminarunterlagen, Pausengetränke

Bitte melden Sie sich bis zum 04.12.2017 an!


Veranstaltungsort Bau-ABC Rostrup - Virchowstraße 5 - 26160 Bad Zwischenahn
Prüfungszulassungs-
voraussetzungen
Meisterprüfung in einem zulassungspflichtigen Handwerk

Zur Meisterprüfung wird zugelassen,

- wer eine Gesellenprüfung in dem zulassungspflichtigen Handwerk bestanden
hat, in dem er die Meisterprüfung ablegen will,oder

- wer eine Gesellenprüfung in einem damit verwandten zulassungspflichtigen
Handwerk bestanden hat,oder

- wer eine entsprechende Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf bestanden hat, oder

- wer eine Prüfung auf Grund einer nach § 51a Abs. 1 in Verbindung mit Abs. 2 (HWO) erlassenen Rechtsverordnung bestanden hat, oder

-wer eine andere Gesellenprüfung oder eine anerkannte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf bestanden hat und das zulassungspflichtige Handwerk, in dem er eine Meisterprüfung ablegen will, mehrere Jahre lang beruflich ausgeübt hat. Für die Zeit der Berufstätigkeit dürfen nicht mehr als drei Jahre gefordert werden.

Der erfolgreiche Abschluss einer Fachschule wird auf die Berufstätigkeit angerechnet: bei einjährigen Fachschulen mit einem, bei mehrjährigen Fachschulen mit zwei Jahren.
Prüfungsinstanz Handwerkskammer Oldenburg
Theaterwall 32
26122 Oldenburg
Tel.: 0441 - 232-0
Prüfungsordnung Prüfungsordnung herunterladen

Prüfungsanmeldung bis zum 04.12.2017 über den separaten Prüfungszulassungsantrag (Anforderung über die HWK Oldenburg)
an:
HWK Oldenburg
Frau Gerdes
Theaterwall 32
26122 Oldenburg
Tel.: 0441 232-230
Für diesen Lehrgang sind ZWEI Anmeldungen erforderlich:
  1. Die Lehrgangsanmeldung (siehe oben)
    Lehrgangsanmeldung online oder per Fax an 0421 20349-35
  2. Die Prüfungsanmeldung (hier herunterladen)
    Prüfungsanmeldung mit den erforderlichen Unterlagen per Post an den Veranstaltungsort:
    Bau-ABC Rostrup - Virchowstraße 5 - 26160 Bad Zwischenahn
Zertifikat Meisterbrief der Handwerkskammer

Inhalt


Die Vorbereitung auf die Brunnenbauermeisterprüfung setzt sich aus 4 Prüfungsteilen zusammen:
Teil 1: Prüfung der meisterhaften Verrichtung der wesentlichen Tätigkeiten
Teil 2: Prüfung der erforderlichen fachtheoretischen Kenntnisse
Teil 3: Prüfung der erforderlichen betriebswirtschaftlichen, kaufmännischen
           und rechtlichen Kenntnisse
Teil 4: die Prüfung der erforderlichen berufs- und arbeitspädagogischen
           Kenntnisse

Das Bau-ABC Rostrup führt einmal jährlich die Prüfungsvorbereitungslehrgänge Teil 1 + 2 als Vollzeitlehrgang durch.
Die Vorbereitungslehrgänge 3 und 4 können bei jeder örtlichen Handwerkskammer wohnortnah vom Teilnehmer besucht werden.

Inhalte Teil 1 + 2:
- Technische Mathematik
- Technisches Zeichnen
- Baugrundaufschluss
- Bohrtechnik
- Brunnenausbau
- Anlagenbau
- Dokumentation
- Wasserversorgung
- Spezialtiefbau
- Betriebskunde
- Verdingungswesen
- Kalkulation und Abrechnung
- Unfallverhütung, Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit
- Umweltschutz

Schriftliche Prüfungswoche: 28.05. - 01.06.2018
Prüfungsgebühren der HWK Oldenburg:
Teil I:  €  290,-- pro Person
Teil II: €  230,-- pro Person
Praktische Arbeitsprobe: auf den Teilnehmer direkt umgelegter
Prüfungsbetrag durch die HWK Oldenburg

Zusatzhinweise:
- vom 10.01. - 11.01.2018 findet  die lernfeldbezogene Fachmathematik
   als Vorkurs statt, dieser kann optional kostenfrei besucht werden
- in der Zeit vom 30.04. - 11.05.2018 sind zwei Freiwochen vorgesehen
- Prüfungswoche vom 28.05. - 01.06.2018
- EDV-Grundkenntnise im MS-Office-Paket werden vorausgesetzt
- die Lehrgangsteile 1 + 2 können unabhängig von den Teilen 3 + 4
  absolviert werden

Methodik

Theoretischer Unterricht mit Praxisbeispielen


Mail Lehrgangs-Anmeldung
Mail Prüfungsanmeldung
Weitere Auskünfte:
Dipl.-Ing. Kerstin Engraf
BAU-Akademie-Nord
Telefon: 04403 9795-15
Telefax: 04403 9795-815
E-Mail: engraf@bau-abc-rostrup.de