AZAV AZAV

Bildungsangebot nach Zielgruppen und Inhalt
Aktuelle Hinweise zur Corona-Prävention
Stand: 24.03.2021
Informationen zu den Hygienemaßnahmen in unseren Bildungszentren Bau-ABC Rostrup und ABZ Mellendorf sowie der BAU-Akademie-Nord finden Sie hier.
Aufgrund der aktuellen Situation würden wir Sie bitten, diese Seite im Blick zu haben, falls sich kurzfristig etwas ändern sollte. Ansonsten informieren wir Sie in gewohnter Art und Weise.

Zusätzliche Lehrgangstermine für SIVV und AEVO
SIVV-Vorbereitungslehrgang
30.08.-31.08.2021 – Details

SIVV-Lehrgang
06.09.-17.09.2021 – Details

AEVO - Ausbildereignung - Berufs- und arbeitspädagogischer Teil
06.09.-17.09.2021 – Details

Akquisitionshilfen zur Nachwuchsgewinnung in der Bauwirtschaft
Die Auswirkungen der demografischen Entwicklung machen sich auch in der Bauwirtschaft deutlich bemerkbar. Die Ausbildung junger Menschen wird stärker als in der Vergangenheit als Zukunftssicherung für ein Unternehmen gesehen, für die sich auch Marketinginvestitionen lohnen.


weiterlesen...


Raumanmietung in den Bildungs- und Tagungszentren der Bauwirtschaft

     

Nähere Informationen...


Aufgabenstellung und Regelwerke als Grundlagen für die Schulung und Zertifizierung von Maschinenbedienern in der Deutschen Bauwirtschaft
Nähere Informationen...


Workshops für Bohr- und Fachaufsichten bei der geotechnischen Erkundung - Qualitätssicherung auf Grundlage der DIN EN ISO 22475-1 durch Fremd- oder Eigenüberwachung
Für Bauprojekte aller Art und Größenordnung ist der Bauherr verpflichtet über den Baugrund umfänglich zu informieren. Die Auswahl und Qualität einer Erkundung bestimmt die Baugrundbeurteilung im geotechnischen Bericht und folglich die Bauausführung und Kosten der geplanten Bauwerke. Durch Workshops in vier Modulen bieten wir für die verantwortlichen Bohr- oder Fachaufsichten ein neues Qualifizierungsangebot zur Vertiefung der hierzu erforderlichen Kenntnisse. Das Angebot ist ausgerichtet auf Mitarbeiter, Techniker und Ingenieure aus der öffentlichen oder technischen Verwaltung bzw. Ingenieurbüros zur Qualitätssicherung im Rahmen der Planung, Abwicklung und Fremdüberwachung der geotechnischen Erkundung. Ebenso können aber auch die Fachaufsichten aus Betrieben, die im Geltungsbereich W 120-1 zertifiziert sind, im Rahmen Ihrer zu leistenden Eigenüberwachung bei beauftragter Baugrunderkundung von diesen Modulen profitieren. In Kooperation mit der “LGA Landesgewerbeanstalt Bayern“ wurde hier ein nachhaltiges Konzept entwickelt, das durch einen möglichen, neutralen Erfahrungsaustausch zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer einen weiteren Mehrwert schaffen kann. Das Teilnahmezertifikat dieser einschlägigen Schulung kann als Fortbildungsnachweis bei Ingenieurkammer oder betrieblicher Zertifizierung nach W 120 vorgelegt werden. (Ca / Si)

Zur Anmeldung

Referenten für den Hochbau gesucht
Für unsere Vorarbeiter-, Werkpolier- und Geprüfter-Polier-Lehrgänge im Hochbau suchen wir für die Prüfungsteile Bautechnik und Baubetrieb dringendst Referenten. Nähere Einzelheiten erhalten Sie über Frau Dipl.-Übers. Cornelia Hävecker, E-Mail:haevecker@bauakademie-nord.de, Tel. 05130 9773-35.


Aktuelle Möglichkeiten der Weiterbildungsförderung
Das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) hat ein Dossier über die aktuellen Möglichkeiten der Weiterbildungsförderung von Arbeitnehmern in Deutschland erstellt. Diese werden ausführlich erläutert und auf ihre Nutzung überprüft.
zum f-bb-Dossier

Azubi21: Jeden Tag sind fünf neue Unternehmen dabei
500 Unternehmen in 18 Kommunen, 6.000 Besucher monatlich und 1.700 freie Prak-tikums- und Ausbildungsplätze auf einen Blick: Der Start des Internetportals azubi21 der Region Hannover ist ein voller Erfolg.


weiterlesen...