AZAV AZAV
Foto © JMG / pixelio.de
Lehrgangsangebot

SIVV-Schein


Der SIVV-Schein ist der Nachweis einer weiterqualifizierenden Ausbildung als Betoninstandsetzer für Schutz, Instandsetzen, Verbinden und Verstärken. Öffentliche Auftraggeber, zunehmend aber auch private Bauherren verlangen bei Bestoninstandsetzungsarbeiten einen SIVV-Schein-Inhaber auf der Baustelle.

Gemäß Instandsetzungs-Richtlinie des DAfStb, Teil 3, Abschnitt 1.2.4 (2) und ZTV-ING, Teil 3, Abschnitt 1.7.2 (2) müssen SIVV-Schein-Inhaber im Abstand von maximal drei Jahren eine SIVV-Weiterbildung besuchen.

Erfolgt diese Weiterbildung nicht, ruht die Gültigkeit der SIVV-Scheins, kann aber jederzeit duch den Besuch eines entsprechenden Lehrgangs reaktiviert werden.


In diesem Bereich werden zur Zeit keine Seminare angeboten. Um eine Gesamtübersicht aller Seminare zu erhalten, klicken Sie bitte hier.

Gefunden: