AZAV AZAV
Lehrgangsangebot

Bereich Geprüfter Baumaschinenmeister - Fachübergreifender Teil (Teil 1)


Dieser Lehrgang ist bereits ausgebucht. Bitte beachten Sie auch unsere anderen Angebote in diesem Bereich.
Verfügbare Downloads zu diesem Lehrgang:

Zielgruppe
Mitarbeiter aus Bauunternehmen mit Berufserfahrung, unter Beachtung der Zulassungsvoraussetzungen
Referent Referententeam
Termin 29.03.2021 - 30.04.2021
voraussichtlich Mo - Do 08:00 - 17:00 Uhr, Fr 08:00 - 14:00 Uhr (unter Vorbehalt)
Dieser Lehrgang ist bereits ausgebucht. Bitte beachten Sie auch unsere anderen Angebote in diesem Bereich.

Veranstaltungsort Bau-ABC Rostrup - Virchowstraße 5 - 26160 Bad Zwischenahn
Preis pro Teilnehmer 1.750,00 €
Inklusive Lehrgangsunterlagen

Zusatzkosten


450,00 € Prüfungsgebühr Teil 1+2
Prüfungszulassungs-
voraussetzungen
1) eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem einschlägigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine Berufspraxis, die unter Anrechnung der in der Ausbildungsordnung mindestens 5 Jahre beträgt
2.) eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten gewerblich-technischen oder handwerklichen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis
3.) eine mindestens sechsjährige Berufspraxis
Prüfungsinstanz IHK Oldenburg
Prüfungsordnung Prüfungsordnung herunterladen

Prüfungsanmeldung Prüfungsanmeldung zur Prüfung direkt bei der IHK Oldenburg über das Online-Anmeldeportal. Bitte verwenden Sie hierfür den Linkbutton "Prüfungsanmeldung".
Zertifikat Zeugnis der IHK Oldenburg

Inhalt


Der Fortbildungsabschluss "Geprüfter Baumaschinenmeister" besteht aus 3 Prüfungsteilen:

Teil 1. Fachübergreifender Teil
Teil 2. Baumaschinentechnischer Teil
Teil 3. Berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation (AEVO)


Inhalte Teil 1 - Fachübergreifender Teil:

1. Grundlagen für kostenbewusstes Handeln

Volkswirtschaft
- Produktionsformen
- Markt, Marktformen und Wirtschaftssysteme
- Geldwesen, Währung und Konjunktur im Wirtschaftssystem
- Unternehmens- und Konzentrationsformen der Wirtschaft
   (national und international)
- Organisationen und Verbände (national und international)
  Betriebswirtschaft
- Wesen und Funktionen des Industriebetriebes
- Aufbauorganisation
- Arbeitsplanung
- Fertigungssteuerung
- Fertigungskontolle
- Organisations- und Informationstechniken
- Kostenrechnung


2. Grundlagen für rechtsbewusstes Handeln

Grundgesetz, Gesetzgebung und Rechtsprechung
- Grundordnung und Grundrechte
- Gesetzgebung
- Rechtsprechung
Arbeits- und Sozialrecht
- Arbeitsvertragsrecht (individuelles Arbeitsrecht)
- Arbeitsschutzrecht (einschl. Arbeitssicherheitsrecht)
- Betriebsverfassungsrecht, Mitbestimmungsrecht, Betriebsvereinbarungen
- Tarifrecht, Arbeitskampfrecht (kollektives Arbeitsrecht)
- Sozialversicherungsrecht
Datenschutzrecht
Umweltschutzrecht


3. Grundlagen für die Zusammenarbeit im Betrieb

Grundlagen des Sozialverhaltens der Menschen
- Entwicklungsprozess des einzelnen
- Gruppenverhalten
Einflüsse des Betriebes auf das Sozialverhalten
- Arbeitsorganisation und soziale Maßnahmen
- Arbeitsplatz und Betriebsgestaltung
- Führungsgrundsätze
Einflüsse des Industriemeisters auf die Zusammenarbeit im Betrieb
- Rolle des Industriemeisters
- Kooperation und Kommunikation
- Führungstechniken und Führungsverhalten

Die Prüfungsanmeldung nehmen Sie bitte über das Onlineportal der IHK Oldenburg direkt vor. Bitte verwenden Sie dafür unseren Button "Prüfungsanmeldung".
Die Prüfungsgebühr wird separat von der IHK Oldenburg für die Teile 1 und 2 in Höhe von 450,00 € erhoben und ist nicht in der Lehrgangsgebühr enthalten.

Methodik

Theorielehrgang


Dieser Lehrgang ist bereits ausgebucht. Bitte beachten Sie auch unsere anderen Angebote in diesem Bereich.
Information zur Anmeldung und Bestätigung:
Susanne Nührmann
BAU-Akademie-Nord
Telefon: 04403 - 9795-910
E-Mail: nuehrmann@vbb-nord.de

Weitere Auskünfte:
Dipl.- Ing. Melanie Campbell
BAU-Akademie-Nord
Telefon: 04403 9795-18
E-Mail: campbell@bau-abc-rostrup.de